<br>

Look Unique Hazer

22.67

Beschreibung

Die Revolution im Bereich der Dunsterzeuger

Serienmässig DMX, variabler Output und einstellbare Haze-Dichte, minimale Aufheizzeit, bedienerfreundliche Tasten-Programmierung und geringer Fluidverbrauch sind nur einige der Features des Dunsterzeugers UNIQUE, der sich seit der Einführung im Jahr 2000 weltweit erfolgreich auf dem Markt durchgesetzt hat.

Allgemeines
Der Dunsterzeuger UNIQUE 2, Nachfolger des Unique, bietet Neuerungen, die dem Anwender ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten eröffnen.

Neben dem veränderten Design wurden in den UNIQUE 2 auch neue Features integriert:
So verfügt das Gerät nun über einen internen Timer und ein neuartiges Haze-Density Control System (HDCS), mit dem sich ein individuelles Profil für eine Show o. ä. einprogrammieren läßt.
Eine schnellere und verbesserte Verteilung des Hazes wird durch einen effizienteren Lüfter erreicht. Ein Filter schützt den Lüfter vor Staub und Verschmutzungen.

Durch den regelbaren Output kann das Gerät auch in Bereichen eingesetzt werden:
Vom feinsten Haze bis hin zum nebelähnlichen Effekt kann jede Haze-Dichte individuell eingestellt werden.

Somit ist das Gerät in der Lage, kleine und große Räume und Hallen gleichmäßig mit Dunst zu füllen, die beabsichtigte Atmosphäre zu schaffen und alle Lichteffekte optimal zu unterstützen.

Features

Minimale Aufheizzeit
Durch die Aufheizzeit von nur 60 Sekunden ist der UNIQUE 2 sehr schnell einsatzbereit. Lange Nachheizzeiten entfallen, sodaß ein Dauerbetrieb mit kontinuierlichem Ausstoß gewährleistet ist.

Regelbarer Output
Pumpe und Lüfter des Gerätes lassen sich unabhängig voneinander in 99 Stufen regeln. Dies ermöglicht dem Anwender eine individuelle Einstellung der Haze-Dichte und eine exakte Steuerung des Outputs.
Durch die neue, non-lineare Pumpensteuerung kann der Unique 2 in den kleineren Pumpenstufen noch besser geregelt werden als das Vorgängermodell.

Minimale Geräuschentwicklung
Durch das Dimmen der Pumpe und des Lüfters kann die Geräuschentwicklung des UNIQUE 2 stark reduziert werden. Dadurch wird auch ein Einsatz in Bereichen möglich, in denen Nebengeräusche unerwünscht und störend sind.

Tasten und Leuchtziffernanzeige
Die Steuerung von Lüfter und Pumpe, die Eingabe der DMX-Startadresse und die Steuerung des Timers und HDCS erfolgt über Eingabetasten, die Anzeige der Einstellungen über Leuchtziffern.
So kann jederzeit bequem abglesen werden, auf welcher Leistungsstufe sich der UNIQUE 2 befindet und diese bei Bedarf geändert werden.

Serienmäßig DMX 512
Der UNIQUE 2 ist serienmäßig über DMX 512 ansteuerbar.
Pumpe und Lüfter können hierbei separat geregelt werden. Die Verbindungen werden hier über 5pol-XLR gesteckt, zwei aufeinander folgende Kanäle werden belegt.
Analog (0 – 10V) kann das Gerät sowohl über ein Pult als auch über Kabelfernbedienung (optional) angesteuert werden. Analoge Verbindungen werden über 3pol-XLR gesteckt.

Auch ein Stand-alone-Betrieb ist möglich. Hierbei werden die Einstellungen direkt an der Maschine vorgenommen.

Integrierter Timer
Mit dem integrierten Timer lassen sich Hazezeit in Sekunden, Pausenzeit in Minuten sowie Outputmenge von Pumpe und Lüfter in Prozent exakt einprogrammieren.

Haze-Density Control System (HDCS)
Mit dem HDCS kann ein individuelles Profil für eine Show o. ä. einprogrammiert werden. Zwei Level mit den gewünschten Pumpen- und Lüfterwerten sowie die jeweilige Laufzeit können eingestellt werden.
Zusätzlich kann festgelegt werden, wann das Gerät anfängt zu hazen.

Mikroprozessorgesteuert
Die intelligente Kontrolle der einzelnen Parameter per Mikroprozessor sorgt für einen reibungslosen Betrieb in jeder gewählten Einstellung.

Minimaler Fluidverbrauch
Das Gerät wird mit einem speziellen Fluid betrieben, das gebrauchsfertig in 2l-Kanistern geliefert wird.
Mit einem Kanister kann ein kontinuierlicher Betrieb von bis zu 50 Stunden abgedeckt werden. Das Fluid mit geringsten Fluidverb