<br>

Bauzaunbanner „Notausgang freihalten“

5.49

Beschreibung

Das Outdoorgelände ist eingefriedet, es steht Bauzaun an Bauzaun, die Notausgangsbanner sind bereits montiert. Im hektischen Treiben sind die Notausgangstore aber oft nur von einer Seite erkennbar. Es passiert, dass übrige Paletten, Cases und Toolboxen nun rückseitig abgestellt, Fahrzeuge geparkt oder Waren genau hinter dem Notausgang angeliefert werden. Um dies zu verhindern, lassen sich die Notausgänge auch von hinten kennzeichnen.

Das Banner „Notausgang freihalten“ ist unübersehbar! Das grüne Banner mit der Aufschrift „Notausgang freihalten – Keep clear – Emergency Exit“ und zusätzlichem Piktogramm Absolutes Halteverbot hindert Lieferanten, Mitarbeiter und Besucher zuverlässig daran, den Notausgang von hinten zu blockieren.

Beidseitiges Kennzeichnen der Notausgänge am Bauzaun
Das geöste Banner wird mittels Kabelbinder an der rückseitigen Oberkante eines Bauzaunes angebracht. So ist sichergestellt, dass ein Notausgang von beiden Seiten erkennbar ist und der Fluchtweg nicht zugeparkt oder -gestellt wird.

Das Banner aus PVC ist mit 10 Ösen rundum geöst und mit 340 cm Länge passgenau für einen Standard-Bauzaun konfektioniert. Die PVC-Plane ist B1 schwer entflammbar nach DIN 4102 und erfüllt damit die Brandschutzvorschriften auf öffentlichen Veranstaltungen.